Neues von Elena Ferrante

Mit Tage des Verlassenwerdens erscheint im Herbst der nächste neuaufgelegte Roman von Elena Ferrante: Was geht in einer Frau vor, die plötzlich vor den Trümmern ihrer Ehe steht? Einer Frau, die sich immer für ausgeglichen, stark und selbstbewusst gehalten hat? Elena Ferrante schildert eine ganz alltägliche Geschichte mit emotionaler Durchschlagskraft und macht sie zur wortgewaltigen Tragödie.

Auch für alle Fans der Neapolitanischen Saga gibt es gute Neuigkeiten: Am 21. Juni erscheint der dritte Band Die Geschichte der getrennten Wege und schon Ende August der vierte und letzte Band Die Geschichte des verlorenen Kindes im Taschenbuch. Vorbestellen können Sie die Bücher schon jetzt, und zwar hier »

Sie sind Buchhändlerin oder Buchhändler und wollen sich selbst auf die Spuren der Neapolitanischen Saga begeben? Dann machen Sie mit bei unserem Schaufenster-Wettbewerb und gestalten ein Ferrante-Fenster! Unter den schönsten Schaufenstern verlosen wir eine Reise nach Neapel für zwei Personen im Frühjahr 2020, inklusive Flug, Übernachtung und Stadtführung zu den Schauplätzen der Saga. Schicken Sie uns bis zum 8. Dezember 2019 ein Foto Ihres Schaufensters an neapel@suhrkamp.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mehr Informationen finden Sie in unserer Verlagsvorschau »

SCHLAGWÖRTER: #FerranteFever, Aktuell
button_buchgewinnen_weiss button_leseprobe_b button_gewinnen_klein_weiss button_buchtrailer_klein_weiss button_burger_1 button_burger_2 button_facebook_weiss button_home button_kaufen_1_weiss button_link button_newsletter_1_weiss button_pdf_nur_schrift_weiss button_pdfdownload_nur_schrift_weiss button_pdfdownload button_pfeilnachlinks button_pfeilnachoben button_pfeilnachrechts button_pfeilnachunten button_share button_suhrkampverlag_weiss button_suhrkampverlag icon_newsletter_1 icon_newsletter_2 icon_newsletter_3 icon_newsletter_pfeil logo_sv

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Onlineangebots. Mit der Nutzung unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.