»Elena Ferrantes geniale Stadt« – Neapel-Reisebericht in der NZZ

Für die Neue Zürcher Zeitung ist Birgit Schmid nach Neapel gereist und hat vor Ort nach Spuren von Elena Ferrante und ihrer Tetralogie über Lila und Lenù gesucht.

»Wenn man Neapel besucht, braucht man also keinen Reiseführer, sondern kann Ferrantes Bücher nehmen, um die Stadt mit den Augen einer Einheimischen zu entdecken.«

Der Weg führt sie an den Mittagstisch der 83-jährigen Concetta Sellitti, die die Schilderungen des Rione Luzzatti in Meine geniale Freundin aus eigener Erfahrung bestätigt. Sie heiratete den Besitzer einer Salumeria, wie sie in den Romanen von Ferrante beschrieben wird, und wohnte in direkter Nachbarschaft zu einer kleinen Schusterei wie die der Cerullos. Concetta Sellitti spricht wie Lila im Dialekt, wenn sie von ihrer Jugend im Rione erzählt. Nur die Gewalt, die in der Neapolitanischen Saga geschildert wird, ist ihr fremd.

Nach dem Besuch der Gemeindebibliothek, die für Lenù zum Fluchtpunkt ihrer Kindheit wird, durchschreitet Birgit Schmid den Tunnel, der den Rione von den wohlhabenden Vierteln und der Altstadt im Westen von Neapel trennt. Die Stadt habe sich »in den letzten fünfzehn Jahren stark verändert«, berichtet Reiseführerin Simona Mandato, die Schmid begleitet. Das öffentliche Verkehrsnetz wurde ausgebaut, das Müllproblem vergangener Jahrzehnte sei zwar nicht gelöst, bestimmt aber nicht mehr das Stadtbild. Über die Mafia, die in der Neapolitanischen Saga allgegenwärtig erscheint, wird in Neapel aber noch immer nicht offen gesprochen.

Die stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Fotografien, die den lesenswerten und ausführlichen Reisebericht von Birgit Schmid bebildern, stammen von Ottavio Sellitti, über dessen Ausstellung und persönlichen Bezug an dieser Stelle bereits berichtet wurde.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen »

Sollten Sie selbst eine Neapel-Reise planen, empfehlen wir Ihnen diesen Reiseführer, in dem auch ein Ferrante-Spaziergang enthalten ist.

SCHLAGWÖRTER: Ferrantes Neapel
button_buchgewinnen_weiss button_leseprobe_b button_gewinnen_klein_weiss button_buchtrailer_klein_weiss button_burger_1 button_burger_2 button_facebook_weiss button_home button_kaufen_1_weiss button_link button_newsletter_1_weiss button_pdf_nur_schrift_weiss button_pdfdownload_nur_schrift_weiss button_pdfdownload button_pfeilnachlinks button_pfeilnachoben button_pfeilnachrechts button_pfeilnachunten button_share button_suhrkampverlag_weiss button_suhrkampverlag icon_newsletter_1 icon_newsletter_2 icon_newsletter_3 icon_newsletter_pfeil logo_sv

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Onlineangebots. Mit der Nutzung unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.