Die Geschichte der getrennten Wege ist der beliebteste Roman in Frankfurt am Main

Im Zuge einer jährlichen Evaluation wertet die Stadtbücherei in Frankfurt am Main regelmäßig das Leseverhalten ihrer Einwohner aus. Dabei zeigte sich, dass die Besucherzahlen im Jahr 2017 wie bereits im Vorjahr anstiegen.

Außerdem wurde deutlich, dass auch die Leserinnen und Leser in Frankfurt vom #FerranteFever erfasst wurden: Am häufigsten liehen sie 2017 Die Geschichte der getrennten Wege aus, den dritten Band der Neapolitanischen Saga von Elena Ferrante.

Weitere Informationen können Sie hier nachlesen »

 

SCHLAGWÖRTER: Aktuell
button_buchgewinnen_weiss button_leseprobe_b button_gewinnen_klein_weiss button_buchtrailer_klein_weiss button_burger_1 button_burger_2 button_facebook_weiss button_home button_kaufen_1_weiss button_link button_newsletter_1_weiss button_pdf_nur_schrift_weiss button_pdfdownload_nur_schrift_weiss button_pdfdownload button_pfeilnachlinks button_pfeilnachoben button_pfeilnachrechts button_pfeilnachunten button_share button_suhrkampverlag_weiss button_suhrkampverlag icon_newsletter_1 icon_newsletter_2 icon_newsletter_3 icon_newsletter_pfeil logo_sv

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Onlineangebots. Mit der Nutzung unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.