Casting-Aufruf in Neapel: Verfilmung von Meine geniale Freundin

Die New York Times berichtet in einer Reportage über ein Casting für die Serien-Verfilmung von Meine geniale Freundin durch HBO und Rai.

Um den Rione aus Elena Ferrantes Romanreihe in der Serie authentisch darzustellen, suchten die Produzenten nach Kindern, die bislang noch keine Schauspielerfahrung haben. Und das waren einige: Zum offenen Casting in Sanità, einem Stadtviertel Neapels, das an die Altstadt grenzt, kamen etwa 5000 Kinder.

Nicht nur die Kinder und ihre Eltern, die zum Casting kamen, hoffen auf die einmalige Chance, die eine Rolle in der Verfilmung verspricht. Auch der Bürgermeister Neapels, Luigi de Magistris, betonte, die Dreharbeiten zu Meine geniale Freundin seien eine riesige Gelegenheit für die Stadt, um ihr Image und die finanzielle Lage zu verbessern.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen »

Mehr Informationen zum Interview, in der Ferrante über die Castings und die Verfilmung sprach, finden Sie hier »

button_buchgewinnen_weiss button_leseprobe_b button_gewinnen_klein_weiss button_buchtrailer_klein_weiss button_burger_1 button_burger_2 button_facebook_weiss button_home button_kaufen_1_weiss button_link button_newsletter_1_weiss button_pdf_nur_schrift_weiss button_pdfdownload_nur_schrift_weiss button_pdfdownload button_pfeilnachlinks button_pfeilnachoben button_pfeilnachrechts button_pfeilnachunten button_share button_suhrkampverlag_weiss button_suhrkampverlag icon_newsletter_1 icon_newsletter_2 icon_newsletter_3 icon_newsletter_pfeil logo_sv

Um Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies, Analytics & Remarketing. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzhinweisen zu.